Inklusive Intensivfreizeit 10 Tage von Hütte zu Hütte unterwegs (Freizeit 4)

Inklusives Hüttentrekking für Erwachsene ab 18 Jahren

Diese mobile Freizeit wendet sich an Menschen mit und ohne Beeinträchtigung im Alter ab 18 Jahren. 

Neue Ideen, neue Herausforderungen, gemeinsam neue Grenzen überwinden – so lautet das Motto für diese inklusive Freizeit, zu der alpine Vorerfahrungen nicht unbedingt notwendig sind. 

Start- und Endpunkt dieser Freizeit ist ein Unterkunftshaus im Oberallgäu, übernachtet wird jeweils in gemütlichen Almhütten. Die TeilnehmerInnen sind gemeinsam in "Tandems" unterwegs, das heisst: ein/e nichtbeeinträchtigte/r TeilnehmerIn begleitet jeweils eine/n TeilnehmerIn mit Beeinträchtigung; die Tandems wechseln dabei täglich. 

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern oder Matratzenlagern. 

Alter: ab 18 Jahre

Kosten für Menschen mit Beeinträchtigung: 1.260,- € pro Person.
Im Preis enthalten sind die Kosten für Vollpension, Trainer, Material- und Transportkosten während der Freizeit, sowie eine kombinierte Haftpflicht- und Unfallversicherung für alle TeilnehmerInnen der Freizeit.

Der Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, sowie einer Auslandskrankenversicherung wird dringend empfohlen. 

Kosten für Menschen ohne Behinderung: 300,- € pro Person, für PraktikantInnen sind Unterkunft und Verpflegung kostenfrei. Teilnahme:  maximal 12 Personen         

Die Freizeit wird in Kooperation mit der Lebenshilfe Ostallgäu durchgeführt. 

Termin: 29.08. - 07.09.2020   Anmeldeschluss ist Freitag, 20.03.2020

Anmeldung über Kontakt