Höhlenbefahrungen

Höhlenbefahrungen Juni/Juli/August/September 2020

Höhlenbefahrung

„Den alpinen Lebensraum – speziell auch unter der Erde – entdecken, dabei wertvolle und neue Erfahrungen sammeln“

- das steht in diesen Tagen im Mittelpunkt.

Alpine Vorerfahrungen brauchen Sie nicht, Sie sollten aber in der Lage sein, sich über längere Strecken in unwegsamem Gelände selbständig fortzubewegen und ausreichende Kondition für mehrstündige Unternehmungen im Gebirge haben.

Wir möchten ein erlebnispädagogisches Feld aufzeigen, in dem Erwachsene / Kinder Spaß haben und auch ihre sozialen Kompetenzen steigern können, den sensiblen Lebensraum Höhle kennen lernen, und wir wollen mit Ihnen zusammen die Höhlenbefahrung planen, vorbereiten, durchführen und reflektieren.

Inhalte dieses Themenangebotes sind:

  • Sensibilisierung der TeilnehmerInnen für das empfindliche Ökosystem Höhle
  • Vermittlung von naturkundlichem Wissen (Entstehung von Höhlen)
  • Gemeinsames Erleben in der Natur und unter der Erde
  • Kooperations- und Vertrauensübungen für die Gruppe (gezielte Vorbereitung auf die gemeinsame Höhlenbefahrung)
  • Sicherheitsstandards
  • Reflexion, Transfer in den Alltag

Teilnehmerumfang: mindestens 6 TeilnehmerInnen

                                  maximal 10 TeilnehmerInnen

Trainer: 2

Wann: Juni / Juli / August /September 2020, jeweils 2,5 Tage

Preis pro Person für Vollpension, incl. Trainer, Versicherung und Material (Helm, Stirnlampe) 350,- €

Diese Unternehmungen sind für uns auch als inklusive Maßnahmen (für beeinträchtigte und nicht beeinträchtigte Personen) durchführbar, wenn eine entsprechende Anzahl von nicht beeinträchtigten Personen, bzw. Betreuer dabei sind.  Die Art der Beeinträchtigung spielt für uns keine Rolle – nur für Rollifahrer ist diese Maßnahme nicht geeignet.

Die Höhlenbefahrung kann auch als Fortbildung oder Teamtraining für Ihre Einrichtung oder Ihren Betrieb durchgeführt werden – fragen Sie uns – wir werden eine gute Lösung finden.

Anmeldung:  info@erlebnis-integrativ.de